Südafrika Challenge 2009 – Morning Game Drive in Kariega

Veröffentlicht am |

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Good morning, challengers. Heute ging es um 5 Uhr aus dem Bett. Nicht meine Zeit, aber gelohnt hat es sich dennoch. Gegen 5.30h ging es nämlich zu einem so genannten Morning Game Drive, einer Safari bei der besonders viele Tiere zu sehen sind. Die lieben kleinen stehen relativ früh auf und sind dann fleißig unterwegs. Ich habe natürlich auch das ein oder andere Foto für euch gemacht. Hier war der Abstand zu den Löwen ca. 3 Meter.

Game Drive im Kariega Ressort

Gut eingepackt (um diese Zeit ist es extrem kalt in Südafrika) fuhren wir mit unserem Ranger in das Reserve und mussten nicht besonders lange auf die erste Löwenfamilie warten. Löwen sind, anders als viele andere Raubkatzen, absolute Familientiere und so erwischten wir die Eltern beim morgendlichen Stelldichein mit ihren 2 Kindern (Bilder dazu später).

Besonderes Glück hatten wir bei der Begegnung mit einer Giraffe, welche sich auch von unserem Landcruiser nicht vom Frühstück abhalten lies und anschließend extrem lässig den Weg passierte. Diese Szene könnt ihr im folgenden Film beobachten.

Im Anschluss an die Safari wartete schon ein Boot an einem Flusslauf auf uns, und brachte uns einige Kilometer flussabwärts. Ein sagenhaftes Erlebnis auf dem ruhig fahrenden Boot mit entsprechender Naturkulisse zu Frühstücken.

Morgen wird es leider weder Blogpost noch Film geben, was aber zügig nachgeholt wird. Wir machen uns schon früh auf den Weg nach Port Elizabeth, wo die Maschine der South African Airways auf uns wartet. Nach einer langen Nacht im Flieger werden wir gegen 6.15h in Frankfurt ankommen.

Amarula

Aus Südafrika, dem Land der Elefanten und der exotischen Früchte, kommt Amarula - der milde Cream aus der wilden Marula-Frucht. Hier im offiziellen Amarula Blog stellen wir dir unseren einzigartigen Likör und leckere Drink- und Dessertrezepte mit Amarula vor.
Amarula

Lass uns einen Kommentar da

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML Attribute und Tags können verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>