Biltong: Der südafrikanische Trockenfleisch-Snack selbstgemacht

Veröffentlicht am |

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Rezept als PDF downloaden

Zu den südafrikanischen Gaumenfreuden gehören nicht nur Amarula, Chardonnay und Rooibos Tee, sondern auch ein auf den ersten Blick etwas seltsam anmutender Fleisch-Snack namens Biltong. Jeder, der schon einmal in Südafrika war, wird das bei den Einheimischen sehr beliebte luftgetrocknete Rind- bzw. Wildfleisch kennen und vielleicht auch lieben gelernt haben. Zurück in Deutschland ist Biltong leider nur sehr schwer zu finden. Und wer endlich einen Händler ausgemacht hat, wird einen hohen Preis für den würzigen Snack zahlen müssen.

Deshalb haben wir für alle Südafrika-Fans hier ein einfaches Rezept, um Biltong in der heimischen Küche selbst herzustellen. Wer keine Biltong Box hat, kann sich mit seinem Backofen behelfen. Los geht’s.

Für unser Rezept brauchst du:

  •    500g Rinderrouladen
  •    einen Esslöffel Koriandersamen
  •    einen Schuss Essig (Apfelessig ist am besten geeignet)
  •    einen gehäuften Esslöffel Meersalz
  •    ein wenig Pfeffer
  •    und ein wenig Knoblauch

Leg die Rouladen flach vor dich hin und schneide sie der Länge nach in etwa 2 cm breite Streifen. Das ist die ideale Größe für unser Biltong. Im Anschluss röstest du den Koriandersamen in der Pfanne bei mittlerer Temperatur und zerstößt ihn in einem Mörser. Gib Essig, Koriander, Knoblauch, Pfeffer und Salz in eine Schüssel und vermenge sie mit dem Fleisch. Das Fleisch solltest du am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen und die Marinade gut einwirken lassen. Ab und zu verrühren, um den Geschmack gleichmäßig an das Fleisch zu bekommen.

Am nächsten Morgen geht es weiter. Anstelle südafrikanischer Sonne nutzen wir unseren Backofen. Leg die Streifen zum Trocknen über die einzelnen Stäbe des Backofengitters und – ganz wichtig – einen Holzkochlöffel zwischen die Tür. Die Backofentür muss während des Trocknens einen kleinen Spalt geöffnet sein, damit wir eine entsprechende Luftzirkulation bekommen.

Der Backofen wird nun auf 50 Grad Umluft gestellt und mit dem Biltong rund 2,5 Stunden in Ruhe gelassen. Nach Ablauf der Zeit erwartet dich eine schmackhafte und originalgetreue Portion Biltong. Wir wünschen dir gutes Gelingen!

Rezept als PDF downloaden

Bildquelle: Fotolia

Amarula

Aus Südafrika, dem Land der Elefanten und der exotischen Früchte, kommt Amarula - der milde Cream aus der wilden Marula-Frucht. Hier im offiziellen Amarula Blog stellen wir dir unseren einzigartigen Likör und leckere Drink- und Dessertrezepte mit Amarula vor.
Amarula

Lass uns einen Kommentar da

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML Attribute und Tags können verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>