Amarula meets Fashion – FleetMeet Oktober 2012

Veröffentlicht am |

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Amarula und Lifestyle – das passt mehr als gut zueinander. Deshalb freut sich Amarula, einer der Sponsoren des FleetMeet Oktober 2012 in Hamburg sein. Blogger aus den Bereichen Lifestyle, Fashion und Beauty sind herzlich eingeladen, sich auf dem FleetMeet unter der Obhut von Styleranking.de und der Spiegeleule mit anderen Bloggern zu vernetzen, neue Kontakte zu finden und sich einfach mal als Teil der deutschen Blogosphäre kennenzulernen.

Der Event, der im Oktober schon in die 2. erfolgreiche Runde geht, findet diesmal für die Nordlichter in Hamburg in der Location Haus 73 statt. Die Türen sind für euch ab 14h geöffnet und es ist natürlich Ehrensache, dass nicht nur für Snacks, sondern auch für reichlich Amarula gesorgt ist.

Ein Geheimtipp dürfte in jedem Fall auch die FleetMeet Aftershow-Party sein, die unweit des FleetMeets in der berühmt-berüchtigten „Schanze“ (Beim Grünen Jäger 1, 20357 Hamburg) steigt. Doors open ab 21 Uhr.

Wer jetzt also auf den Geschmack gekommen ist, kann sich noch fix auf der Website vom FashionBloggerCafé anmelden: http://fashionbloggercafe.de/anmeldung-ubersicht/anmeldung-fleetmeet/

Wir freuen uns auf zahlreiche Blogger und ein tolles FleetMeet!

Impressionen vom letzten FleetMeet in Düsseldorf. Mehr als 50 Blogger aus den Bereichen Fashion, Beauty und Lifestyle machten sich auf den Weg zu dem Event, um sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

 

Amarula

Aus Südafrika, dem Land der Elefanten und der exotischen Früchte, kommt Amarula - der milde Cream aus der wilden Marula-Frucht. Hier im offiziellen Amarula Blog stellen wir dir unseren einzigartigen Likör und leckere Drink- und Dessertrezepte mit Amarula vor.
Amarula

Lass uns einen Kommentar da

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML Attribute und Tags können verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>