Reiseziele: Der Tafelberg in Südafrika

Veröffentlicht am |

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Der Tafelberg (im Englischen Table Mountain genannt) gehört zu den beliebtesten Touristenattraktionen in Südafrika. Wer speziell Kapstadt besucht, kommt sowohl optisch, als auch im Zuge unzähliger Reiseführer kaum an diesem beeindruckenden Naturdenkmal vorbei. Für Besucher steht eine große Anzahl von Wanderwegen auf den Tafelberg zur Verfügung, die hervorragend angelegt und ausgeschildert sind. Dabei wird viel Wert auf die Vielseitigkeit der Schwierigkeitsgrade gelegt, um auch wandermüden Touristen den Aufstieg auf den Tafelberg zu ermöglichen. Wer es ganz locker haben will, kann die bereits 1929 erbaute Seilbahn nehmen.

800px-table_mountain

Ein besonderes Naturphänomen tritt gerade im südafrikanischen Sommer auf. Dann wird der Tafelberg vom sogenannten „Tablecloth“, also Tischtuch überzogen. Die Wolkendecke entsteht durch die feuchte Meeresluft, die auf den Berg trifft. In den aufsteigenden Luftmassen bilden sich Wolken, die durch zusätzliche Fallwinde den Anschein erwecken, jemand habe eine Tischdecke über den Tafelberg gelegt. Der Auf- und Abstieg ist während dieses Phänomens nicht möglich, bzw. nicht ratsam.

tablecloth

Fazit:

Der Besuch des Tafelberges sollte in keinem Südafrika-Programm fehlen. Kameras sind ein Muss und helfen die wunderbare Aussicht auf den Berg und selbstverständlich vom Berg festzhalten.

(Bildquelle: Wikipedia)

Amarula

Aus Südafrika, dem Land der Elefanten und der exotischen Früchte, kommt Amarula - der milde Cream aus der wilden Marula-Frucht. Hier im offiziellen Amarula Blog stellen wir dir unseren einzigartigen Likör und leckere Drink- und Dessertrezepte mit Amarula vor.
Amarula

Lass uns einen Kommentar da

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML Attribute und Tags können verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>