Liebliche Amarula Herzplätzchen mit Rosenwasser-Himbeer-Icing

Während Amor sich seine Pfeile zurecht legt, um etwas Liebe zu verbreiten, heizen auch wir schon mal den Ofen vor. Unseren Blogger Marcel (@vollgutundgutvoll) hat es nämlich auch erwischt und er hat eine Kreation entworfen, mit der ihr eurem Valentin eine hinreißende Freude bereiten könnt. Die Amarula Herzplätzchen mit Rosenwasser-Himbeer-Icing machen sich perfekt als kleine Aufmerksamkeit für eine Person, mit der ihr diesen Feiertag der Liebe verbringen wollt. Die Ganache aus Schlagsahne, weißer Kuvertüre und leckerem Amarula verwandeln die Kekse gemeinsam mit dem Icing zu einzigartig schönen Goldstücken. Hier steckt die Liebe im Detail: Eine wichtige Zutat des Icings neben dem Himbeerpüree ist nämlich das Rosenwasser. Die Plätzchen sind durch und durch ein wunderschönes Geschenk für euer Herzblatt!  
Card image

Das Rezept für Liebliche Amarula Herzplätzchen mit Rosenwasser-Himbeer-Icing

Zutaten:

Für 15 Plätzchen:

Für den Teig
• 125g weiche Butter
• 100g Zucker
• 2 Eier
• 370g Weizenmehl
• 3 Tropfen Bittermandelaroma

Für die Ganache
• 200g weiße Kuvertüre
• 100g Schlagsahne
• 3 EL Amarula

Für das Icing
• 80g Puderzucker
• 1 TL Zitronensaft
• 1 TL Rosenwasser
• 2 TL Himbeerpüree

Zubereitung:

In einer großen Schüssel Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier nacheinander zugeben, gut verrühren. Mehl und Bittermandelaroma untermischen und gut durchkneten. Den Teig zu einer Kugel rollen und in Frischhaltefolie wickeln. Etwa ½ Stunde in den Kühlschrank stellen.
Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Der Teig auf einem Backpapier dünn ausrollen. Mit dem Keksausstecher Plätzchen ausstechen anschließend 8-10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Für die Ganache die weiße Schokolade hacken, mit Schlagsahne und dem Amarula in einem Wasserbad schmelzen. Vorsichtig erhitzen, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Alles glatt rühren und zum Abkühlen beiseitestellen. Die Ganache auf die Hälfe der Kekse verteilen und die übrigen Kekse darauflegen. Nun leicht andrücken.
Zum Schluss alle Zutaten für das Icing vermischen und auf die Kekse geben. Nach Belieben dekorieren und genießen.

Lass uns einen Kommentar da

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML Attribute und Tags können verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>