Alle Beiträge von Anne

ChevreCulinaireAmarulaVanillekipferl_quer

Adventsbäckerei: Amarula Vanillekipferl – Gastbeitrag von Anne

Von | Amarula | Keine Kommentare

Kaum fallen die ersten Blätter vom Baum und die Luft wird wieder kühler, stellen sich ambitionierte Hobbybäcker und Weihnachtsfans eine ganz entscheidende Frage: Sollen es in diesem Jahr exotische Plätzchen oder doch gewohnte Klassiker für das gemeinsame Teetrinken in der Weihnachtszeit werden? Bloggerin Anne nimmt hier die Entscheidung ab und hält ein Rezept für einen neu interpretierten Plätzchen-Klassiker bereit: Vanillekipferl mit cremigem Amarula. Die süßen Plätzchen sind gefüllt mit einer Amarula-Ganache und damit nicht nur ein wahrer Augen- sondern auch Gaumenschmaus.

Hier geht es zum Rezept

Amarula-Eiskaffee-1

Eiskaffee mit Amarula & Salted Caramel – Gastbeitrag von Anne

Von | Amarula | Keine Kommentare

Bei warmen Sommertemperaturen ist eine belebende Kaffee-Erfrischung das einzig Wahre, um sich abzukühlen. Nicht nur am Morgen ist Kaffee ein besonderer Genuss – vor allem im Sommer sorgt er mit der richtigen Zubereitung für einen süßen Erfrischungskick. Ihr wollt bei der Hitze nicht extra dem nächstgelegenen Café einen Besuch abstatten? Dann erfahrt im folgenden Rezept wie ihr euch ganz einfach einen Eiskaffee mit Amarula & Salted Caramel selbst zubereiten könnt. Auch in lauen Sommernächten könnt ihr mit dem eisgekühlten Kaffeecocktail für eine genussreiche Erfrischung euer Gäste sorgen.

Hier geht es zum Rezept

Baisertoertchen2

Baisertörtchen mit Amarula & Rhabarberkompott – Gastbeitrag von Anne

Von | Amarula | Keine Kommentare

Sommerzeit – Rhabarberzeit. Mit der süß-sauren Köstlichkeit, die strenggenommen nicht zu Obst, sondern Gemüse zählt, lassen sich unzählige leckere Desserts und Nachspeisen zaubern.
Besonders schmackhaft ist die Kombination aus fruchtigem Rhabarber-Kompott und knusprig-süßen Baisertörtchen verfeinert mit Amarula. Das schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch optisch ein echter Hingucker – egal ob als Dessert genossen oder als süßer Snack zwischendurch.
Kompott einkochen ist kompliziert und zeitaufwendig? Nicht bei uns. Im folgenden Rezept erfahrt ihr wie ihr eure Gäste bei der nächsten Sommerparty mit den süß-sauren Häppchen überraschen könnt.

Hier geht es zum Rezept

Amarula-Pralinen_quer

Süßes für die Süßen: Amarula Pralinen zum Valentinstag – Gastbeitrag von Anne

Von | Amarula | Keine Kommentare

So kurz vor dem 14. Februar stellen sich alle Verliebten die gleiche Frage: Wie kann ich dem Menschen an meiner Seite zeigen, wie gern ich ihn habe?

Die beste Antwort: mit Pralinen. Nein, halt! Die bessere Antwort: mit selbstgemachten Amarula Pralinen. Denn die süßen Schokoladenkügelchen sind im Handumdrehen selbst gemacht und schmecken mit ihrem fruchtig cremigen Geschmack sicherlich nicht nur euren Liebsten, sondern auch euch selbst besonders gut.

Hier gehts zum Rezept

pumpkinpie_quer

Pumpkin Pie mit Amarula – Gastbeitrag von Anne

Von | Amarula | Keine Kommentare

Nichts läutet für mich den Herbst so schön ein wie die ersten Kürbisse in den Auslagen des Obst- und Gemüsehändlers um die Ecke. Dass die kleinen orangefarbenen Gewächse nicht nur ein ödes Dasein als Suppe fristen müssen, beweist dieses Rezept. Denn Kürbis lässt sich auch toll als Dessert verarbeiten. Der klassische Pumpkin Pie kommt in der US-amerikanischen Küche vor allem zu Halloween, Thanksgiving und Weihnachten auf den Tisch. Hier bekommt er das gewisse Extra durch einen ordentlichen Schuss Amarula.

Hier entlang zum Rezept „Pumpkin Pie mit Amarula“

Der Amarula Newsletter liefert dir alle Infos rund um Amarula direkt und frisch in deine Inbox. Natürlich kostenlos, unverbindlich und jederzeit wieder abbestellbar.

JETZT DEN AMARULA NEWSLETTER ABONNIEREN

STAY TUNED