Gefüllter Butternuss-Kürbis vom Grill

Card image

Das Rezept für Gefüllter Butternuss-Kürbis vom Grill

Zutaten:

1 mittelgroßer bis großer Butternuss-Kürbis
100g milder, cremiger Ziegenkäse
2 Handvoll Rucola
1 große, rote Paprika, über der Kohle gegrillt und gehäutet
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Olivenöl zum Beträufeln
Frisch gemahlenes Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Den ganzen Kürbis in Alufolie wickeln (glänzende Seite nach innen) und auf der Kohle ca. eine Stunde grillen. Dann vom Grill nehmen und halbieren. Mithilfe eines Löffels die Kerne, Fasern und etwas Fruchtfleisch entfernen. Die restlichen Zutaten auf die beiden Hälften verteilen. Zuerst wird der Hohlraum mit Rucola ausgekleidet, damit sich dieser an den heißen Kürbis anschmiegt. Dann den Ziegenkäse, Knoblauch und rote Paprikastreifen darauflegen und nach Geschmack mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Übrigens: die Füllung lässt sich immer wieder neu variieren, sehr lecker sind z.B. auch Spinat, Pilze und Fetakäse.

Wir wünschen euch viel Spaß bei einem entspannten Braai-Abend! Wer jetzt noch Luft für Nachtisch gelassen hat, findet mit Marcels No-bake Amarula Cheesecake mit Ananas und Mango DAS Sommer-Dessert. Weitere Infos zum Thema Braai findet ihr unter braaitimes.de.