Rezept: Amarula Trüffel zum Selbermachen

Von 24. November 2010 Amarula Ein Kommentar

Rezept als PDF downloaden

Rezept für Amarula TrüffelÜber unseren Freund, den Konditor Robert Exner aus Felsberg, haben wir ja in unserem letzten Post schon berichtet. Robert ist ein absoluter Amarula Fan und hat es sich daher nicht nehmen lassen, uns mit 3 leckeren Rezepten zu versorgen. Heute stellen wir euch Roberts Amarula Trüffel vor, die ihr relativ einfach selber machen könnt. Ein wenig Geschick und vor allem Zeit gehören zwar schon dazu, dafür werdet ihr aber mit phantastischen Trüffeln entschädigt. Gerade in der Weihnachtszeit wahrscheinlich auch ein nettes Geschenk für Freunde und Verwandte.

Rezept für Roberts Amarula Trüffel

Zutaten
250 g Amarula
250 g Sahne (mind. 32 % Fettanteil)
100 g Glukose 43 oder 45 BE alternativ Glucosesirup (erhältlich im Fachhandel)
500 g weiße Kuvertüre
300 g Vollmilchkuvertüre
100 g Butter oder Süßrahm
Pralinen-Hohlkörper

Tipp: Anstatt der Sahne könnt Ihr auch insgesamt 500 g Amarula-Likör verwenden und etwas Kuvertüre weglassen je nach Geschmack!

Anleitung:
Als erstes die Sahne und den Amarula-Cream-Likör in einem Topf, unter gelegentlichem Rühren mit einem Schneebesen, aufkochen lassen. Währenddessen außerdem die Glucose und die Butter hinzugeben. Die weiße Kuvertüre in kleine Stücke hacken und dem Sahnegemisch hinzufügen. Dies sollte eine einheitlich Masse geben, die anschließend auf 20 bis 30 Grad abgekühlen sollte. Im nächsten Schritt wird die Masse mit Hilfe eines Spritzbeutels in die Hohlkörper einfüllen. Diese lasst ihr so einen Tag stehen bevor ihr sie mit der Vollmilchkuvertüre überziehen könnt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Trüffel-Machen. Vielleicht sehen wir ja das ein oder andere Bild von euren Trüffeln auf unserer Facebook Seite?

Rezept als PDF downloaden

Über Amarula Deutschland

Ein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Der Amarula Newsletter liefert dir alle Infos rund um Amarula direkt und frisch in deine Inbox. Natürlich kostenlos, unverbindlich und jederzeit wieder abbestellbar.

JETZT DEN AMARULA NEWSLETTER ABONNIEREN

STAY TUNED