Pflaumen-Crumble mit Amarula und Pekannüssen – Gastbeitrag von Denise

Von 27. September 2016 Amarula Keine Kommentare
amarula-crumble-quer

Spätsommer, das bedeutet Pflaumensaison. Ich liebe die tiefe violette Farbe und die dezente Säure von Pflaumen. Und wer kann einer knusprigen Crumble-Kruste widerstehen?
Deshalb habe ich ein wunderbar einfaches Rezept für einen Pflaumen-Crumble mit Amarula und Pekannüssen entwickelt. Was könnte es Schöneres geben, als mit so einem Schälchen Crumble im Garten oder auf dem Balkon zu sitzen und zuzuschauen, wie langsam die Sonne untergeht?

Hier entlang zum Pflaumen-Crumble mit Amarula und Pekannüssen-Rezept

Denise

Über Denise

Denise arbeitet als Foodstylistin und Foodfotografin und schreibt den Blog Foodlovin’. Inspiration dafür holt sie sich am liebsten auf Reisen. Ihre Rezepte haben das gewisse Etwas, ohne kompliziert zu sein - für alle, die gerne etwas Besonderes genießen. Dabei malt Denise auf ihren Fotos auch schonmal über den Tellerrand hinaus. Ein Tropfen Schokoladensauce, der vom Kuchen herunter tropft, eine Prise Pfeffer, die mit viel Elan über den Salat gestreut wurde – es sind die kleinen Details, die ihre Rezepte so lecker aussehen lassen, dass man am liebsten sofort losrennen und die Zutaten dafür kaufen möchte.